WAS LOS MIT DIR - Single-Release

Aktualisiert: Juni 19


Cover der Single Was Los Mit Dir von Ausfahrt53
Cover der Single Was Los Mit Dir von Ausfahrt53

Am 14. Mai 2021

hat die Single "Was los mit dir" das licht der Welt erblickt. Oder besser gesagt die Lautsprecher der Welt zum beben gebracht!

Nach der Single "Nichts für immer" (2020) tönen die Jungs von Ausfahrt53 dieses Mal etwas gesellschaftkritischer und sprechen einen bestimmten Personenkreis an.


Das soll hier aber kein Review geben ;)



Hier geht es um die Produktion und den Werdegang des Liedes.


Die Band hat die Gitarren- und Vocalspuren in Eigenregie in ihrem Bunkerstudio und in unserem InLine Audio Studio aufgenommen. Anschließend wurde erstmals ein Live-Drumset eingespielt und wie in den letzten Produktionen der E-Bass.

Die Drums stammen von Tobi, der schon bei Debt Mountain für Gehörverlust gesorgt hat, der Bass von Benni, der hauptsächlich am Mischpult anzutreffen ist.


Alles in Allem sprechen wir hier von einer klassischen Overdub-Aufnahme. Zugegebenermaßen ist die Reihenfolge etwas durcheinender, das Ergebnis lässt sich dennoch wunderbar in voller Lautstärke genießen!


Nachdem nun alle Spuren und Instrumente aufgenommen sind geht es an den Mixdown, der ebenfalls in den InLine Audio Studios vorgenommen wurde.

Wer aufgepasst hat, kann sich denken wer dafür verantwortlich gewesen ist :p


Nach einem Hörsturz und einem Kasten Bier, sowie vielen Krümeln, die die Lautsprecher abgesondert haben, war es dann soweit: Der fertige Mix!


Nächster Schritt: Pre-Mastering, um den geformten Brocken aus feinsten Riffs und durchdachtem Songwriting auch termingerecht beim Distributor hochladen zu können.


Hierfür sollten immer mindestens zwei Wochen eingeplant werden!


Nach diesen besagten zwei Wochen war es dann soweit und "Was los mit dir" wurde frei gelassen!


Hast auch du es schon angehört? Wenn nicht, kannst du es hier nachholen.


Außerdem ist noch das passende Video zum Lied erschienen! Wer erkennt die Kulisse?

Wir waren mit dabei und ein großer Teil wurde mit uns und in bzw. vor unseren Studios gedreht!

Das gibt es auf Youtube zu sehen.


Instagram und Facebook haben die Jungs natürlich auch ;)


Pfeil